Leider war das Wetter schlecht, es hat bis ca. 12 Uhr geregnet – so dass wir erst spät nach draußen gehen konnten.

Trotzdem ist es gelungen, einen schönen und interessanten Vormittag zu verbringen. Die Honigbrote haben wieder sehr gut geschmeckt.

Wie in den Vorjahren wurde von Veit ein einführendes Gespräch moderiert, dann haben wir Waben gedrahtet und Mittelwände eingelötet und gegen 12 Uhr konnten wir endlich die Schleier anlegen, den Smoker anwerfen und die Bienen besuchen. Wir haben die Königin gefunden und begrüßt und uns einige Waben aus dem Bienenstock angesehen.

Das haben wir alle sehr interessant gefunden und es war für alle ein bleibendes Erlebnis.

Möchtest Du informiert werden wenn neue Beiträge und Artikel in unserem Blog erscheinen? Dann melde Dich für unseren Newsletter an.
Arbeiten auf unserer Streuobstwiese – August 2022

Arbeiten auf unserer Streuobstwiese – August 2022

In diesem Jahr wollten wir es besser machen: Die Heuernte auf unserer Streuobstwiese sollte nicht am gleichen Tag wie die Mahd erfolgen, sondern eine Woche später, wenn das Heu schön trocken und leichter aufzunehmen ist. Unser Imkerkollege Dieter hatte trotz...

Standbesichtigung Juli 2022

Standbesichtigung Juli 2022

Die „Standbesichtigung“ ist einer der Höhepunkte des Jahres in unserem Vereinslebens. Gespannt besichtigen wir so Jahr für Jahr einen weiteren Bienenstand eines/r unserer Imkerkolleg:innen. Darüber hinaus verbinden wir die Standbesichtigung immer mit einem...

Imkerklön bei Kaffee und Kuchen

Imkerklön bei Kaffee und Kuchen

Am Sonntag, den 12.09.2021, fand wieder der alljährliche "Imkerklön bei Kaffee und Kuchen" stattLeider war ein Treffen am Lehrbienenstand in Ebbesloh nicht möglich, da dort eine regelrechte „Mückenplage“ herrscht. Wir trafen uns an einer Imkerhütte am See mit, wie...

Mitglied werden