Leider war das Wetter schlecht, es hat bis ca. 12 Uhr geregnet – so dass wir erst spät nach draußen gehen konnten.

Trotzdem ist es gelungen, einen schönen und interessanten Vormittag zu verbringen. Die Honigbrote haben wieder sehr gut geschmeckt.

Wie in den Vorjahren wurde von Veit ein einführendes Gespräch moderiert, dann haben wir Waben gedrahtet und Mittelwände eingelötet und gegen 12 Uhr konnten wir endlich die Schleier anlegen, den Smoker anwerfen und die Bienen besuchen. Wir haben die Königin gefunden und begrüßt und uns einige Waben aus dem Bienenstock angesehen.

Das haben wir alle sehr interessant gefunden und es war für alle ein bleibendes Erlebnis.

Möchtest Du informiert werden wenn neue Beiträge und Artikel in unserem Blog erscheinen? Dann melde Dich für unseren Newsletter an.
Apfelernte auf der Streuobstwiese

Apfelernte auf der Streuobstwiese

Am 26. September haben sich so viele Vereinsmitglieder (11!) zur Apfelernte auf unserer Streuobstwiese getroffen, dass die Bäume innerhalb von 30 Minuten abgeerntet waren.Unsere Bäume wurden noch schnell mit den neuen Sortenschildern ausgestattet, mit deren Hilfe sich...

Vom Glück unserer Streuobstwiese

Vom Glück unserer Streuobstwiese

Nachdem Tanja unsere Bepflanzungspläne in eine Bestellung umgesetzt und wir einen Termin für die Pflanzaktion ausgemacht hatten, kam – wie so oft in diesem Jahr – Corona dazwischen: Teil-Lockdown, Treffen im öffentlichen Raum nur mit Personen aus maximal zwei...

Imkerklön am 06.09.2020

Imkerklön am 06.09.2020

An einem sehr schönen sonnigen Sonntag haben wir uns zu unserem alljährlichen Imkerklön am Lehrbienenstand in Ebbesloh getroffen. Caren und Thomas hatten alles wieder super organisiert. Dafür noch einmal ganz herzlichen Dank an euch Beide!! Es gab wie immer sehr...

Click to access the login or register cheese Mitglied werden